DR. ANJA GESTMANN
1998 von Deutschland her in die Schweiz gekommen, wurde ich 2011 eingebürgert und bin seit 2014 in Schöftland im Gemeinderat. Seit 2016 bin ich im Verwaltungsrat des Alterszentrums Schöftland und führe seit 2017 die Mütter- und Väterberatung Aarau Plus als Präsidentin. Beruflich war ich als Chemikerin viele Jahre auf internationalem Parkett unterwegs, was meine Einstellung als bekennender Weltbürger entscheidend mitgeprägt hat. ImHerbst 2019 habe ich den entscheidenden Schritt weg von der Industrie hin zur sozialen Berufung gewagt und die Geschäftsleitung des Entlastungsdiensts Schweiz Aargau-Solothurn übernommen.
Ich liebe das Leben, die Menschen und ihre Eigenheiten. Mein Lebensmotto lautet „assume positive intent“, so bin ich immer neugierig, mein Gegenüber besser zu verstehen, um im Team bestmöglich gemeinsam die Zukunft zu gestalten. Freiheit, Selbstbestimmtheit und Unabhängigkeit sind wichtige Werte für mich, sie leiten mein Handeln für mich und auch für andere.
Mich immer in neue Gebiete einzuarbeiten finde ich spannend, diese Eigenart hat mich wohl auch in die Politik gebracht. Mich als Migrantin mit der Schweiz und ihrer Politik auseinanderzusetzen hat mir viele neue Erkenntnisse und Einsichten gebracht. Ich möchte helfen, Politik für alle zu machen und bei der Umsetzung weiter als in die nahe Zukunft und vor die eigene Haustüre schauen. Chancengleichheit und Miteinander liegen mir am Herzen, sei es in der Arbeitspolitik, der Frühförderung, bei Frauenthemen jeglicher Art oder in der Flüchtlingshilfe. Unseren Planeten für Flora und Fauna nachhaltig zu erhalten, bringt mich auch in Einklang mit grüner Politik. Corona hat gezeigt, dass es mit ein wenig gutem Willen aller möglich wäre, einschneidend etwas zu verändern.
Meine Stärken
  • tatkräftig, immer bereit neue Herausforderungen anzupacken
  • mit Blick für jede einzelne Person
  • wissbegierig
  • strebe nach dem bestmöglichen Ergebnis mit klarem Fokus auf das Wichtige
  • kreativ, ideenreich
  • ich weiss, was ich kann und was nicht